Greenpeace Fischratgeber 2016

send link to app

Greenpeace Fischratgeber 2016



Free

Den beliebten Greenpeace-Fischratgeber gibt es jetzt auch für unterwegs. In der App kann man jederzeit ohne Internetverbindung prüfen, welche Fischprodukte im Einkaufskorb landen dürfen – und von welchen man den Meeren zuliebe besser die Finger lässt. "Unsere Meere stecken aufgrund von Überfischung in einer tiefen Krise", erklärt Dr. Sandra Schöttner, Meeresexpertin von Greenpeace. Dank des Fischratgebers kann der Verbraucher mit seiner Wahl am Supermarktregal aktiv zum Schutz der Meere beitragen: Gelangt weniger Fisch aus überfischten Beständen oder geschwächten Ökosystemen in den Handel, haben diese die Möglichkeit, sich zu erholen.
Greenpeace hat rund 115 Arten in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern bewertet. Dabei wurden 550 Wildfischbestände betrachtet sowie 120 Zuchtmethoden, die von Land zu Land jeweils unterschiedlich sind.